Über uns

Wer sind wir?

Econio wird betrieben von mir, Finn, meiner Frau Nele und ihrem Bruder Ragnar. Ich und Nele sind selbstständige Blogger und arbeiten von zu Hause aus. Ragnar macht gerade die freie Ausbildung zum Bio-Gemüsegartner auf einem Demeter-Hof.

Seit mehr als 4 Jahren ernähren wir uns fast ausschließlich in Bio. Angefangen hat es mit dem einfachen Wunsch, sich gesünder ernähren zu wollen und im Zuge dessen Bio-Lebensmittel zu kaufen. Mit den Jahren hat sich dieser Wunsch weiterentwickelt und beschränkt sich mittlerweile nicht nur auf Lebensmittel, sondern umfasst unseren gesamten Alltag.

Je mehr wie uns mit dem Thema Bio-Lebensmittel auseinandergesetzt haben, desto mehr haben wir gemerkt, dass der Wunsch nach einer gesunden Lebensweise für uns selbst untrennbar mit dem Wunsch nach einem gesunden Lebensweise für andere Menschen (und Lebewesen) verbunden ist, weswegen uns Tier- und Umweltschutz sowie faire Löhne und Arbeitsbedingungen ebenfalls sehr am Herzen liegen.

Unsere Werte

  • gesunde und natürliche Lebensweise
  • Umweltschutz
  • ethischer Umgang mit Tieren
  • faire Löhne und Arbeitsbedingungen
  • nachhaltige Wirtschaft und Gesellschaft

Unser Beitrag

Mit Econio wollen wir so viele Verbraucher wie möglich dazu inspirieren und dabei helfen, nachhaltiger zu leben und zu konsumieren. Im Zuge dessen haben wir zahlreiche Ratgeber und Vergleichsmöglichkeiten zum Kauf fairer gehandelter, ökologischer und tierfreundlicher Produkte zusammengestellt, berichten regelmäßig über Neuigkeiten in der Öko-Branche und versorgen euch mit Tipps und neuem Input zu einem nachhaltigem Lebensstil.

Unsere persönlichen Nachhaltigkeitsziele

Ziel Status
Echten Ökostrom verwenden
Auf Plastiktüten verzichten
Nur noch Bio-Lebensmittel essen
Ein Elektroauto kaufen
Nur noch zertifizierte Naturkosmetik benutzen
Kinderzimmer schadstofffrei gestalten
Akkus anstatt Batterien benutzen
Unsere Lebensmittel von einem regionalen Solidarhof beziehen
Plastikfrei kochen und backen
Emissionsarme Bodenbeläge in allen Räumen verlegen
Bio-Waschmittel, -Seife und -Reinigungsmittel verwenden
Strom selbst mittels Solar- oder Windkraftanlage erzeugen
Obst und Gemüse ohne Plastikverpackung kaufen
 Lebensmittelreste und Grünabfälle selbst kompostieren
Selbst Gemüse und Kräuter im eigenen Garten anbauen
Selbst Obst anbauen
Bäume im hinteren Teil unseres Gartens pflanzen
Öfter mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto fahren
Alle Leuchtmittel im Haus durch LEDs ersetzen
Mehr Second-Hand-Kleidung kaufen
Weniger bei ALDI, Rewe oder anderen großen Supermarktketten einkaufen